Kirchen-TV

Die Gottesdienste aus der Kirche werden über das Kabel-Netz der Firma Schnabel übertragen und seit Gründonnerstag 2020 auch als Facebook LiveStream.

Der Facebook Live-Stream hat die Adresse https://www.facebook.com/St.Nikolaus.Hainburg/videos/693545154804732/ und lässt sich auch ohne Facebook-Account ansehen.

Im Zuge der Umstellung der Kopfstation der Firma Schnabel wird es in absehbarer Zeit das Kabel-TV nur noch in digitaler Form geben (DVB-C). Andere Kabelnetze haben den analogen Teil schon 2019 abgeschaltet. Hierzu eine Info der Verbraucherzentrale https://www.verbraucherzentrale.de/wissen/digitale-welt/fernsehen/analog...

Im Moment testen wir die digitale Einspeisung der Gottesdienste in die neue Kopfstation.

Fernsehgeräte, die nur analoges Kabelfernsehen empfangen können, lassen sich durch einen digitalen DVB-C Receiver ergänzen. Erfolgt diese Erweiterung nicht, kann nach der Umstellung kein Kabelfernsehen mehr empfangen werden.

Der digitale Kirchenkanal ist auf Kanal E38 mit der Frequenz 610 MHz und der Modulation QAM64 zu empfangen.

Der analoge Kirchenkanal ist auf Kanal S06 mit der Frequenz 140,25 MHz zu empfangen.

Falls keine Übertragung aus der Kirche stattfindet, ist ein Testbild in Form von Farbbalken zu sehen.