Ministrantenfußballturnier in Seligenstadt

Am Samstag, den 1. Juni, fand im Rahmen der Seligenstädter Wallfahrt zu den heiligen Marcellinus und Petrus wieder das jährliche Ministrantenfußballturnier statt.
Wir fuhren in einer großen Gruppe mit dem Fahrrad zum Sportplatz in Klein-Welzheim, um bei bestem Wetter gegen andere Teams aus beispielsweise Darmstadt, Steinheim, Offenbach oder Seligenstadt zu spielen.
Zunächst lief es für die Krotzebojer Messdiener sehr gut - wir gewannen alle vier Spiele in unserer Turniergruppe, sodass wir ins Finale gegen die Minis aus Weiskirchen einziehen durften.
Allerdings verließ uns dann unsere Erfolgssträhne, sodass wir schlussendlich "nur" den zweiten Platz belegten. Doch das machte uns bei der tollen Organisation der Veranstaltung gar nichts aus! Nach vielen Stücken Wassermelonen und einem leckeren Leberkäsbrötchen war der Schreck schon wieder vergessen und der Entschluss, gefasst im nächsten Jahr dann endlich den "Marcellinus & Petrus-Cup" Nachhause zu holen.

Die Siegerehrung fand am Sonntag nach dem feierlichen Pontifikalhochamt statt, an dem eine kleine Abordnung von Krotzenburgern teilnahm. Weihbischof Dr. Udo Bentz übergab uns einen Pokal, Süßigkeiten und einen Geldpreis und lud auch alle Messdiener dazu ein, zur Ministrantenwallfahrt des Bistums auf die Liebfrauenheide zu kommen.

Ministrantenfußballturnier 1
Ministrantenfußballturnier 2Ministrantenfußballturnier 3
Ministrantenfußballturnier 4