Kleinkindergottesdienste

„Wir sind die Kleinen in den Gemeinden, doch ohne uns geht gar nichts, ohne uns geht’s schief. Wir sind die Hefe im Teig der Gemeinde, egal was andere meinen, wir machen mit.“

So heißt es in einem Kinderlied und so ist es auch, denn die Kinder wachsen und sind die Zukunft unserer Gemeinde St. Nikolaus. Diese „Kleinen“ treffen sich nun schon seit Dezember 1988 einmal im Monat zum Kleinkindergottesdienst, der von einer Gruppe von Müttern vorbereitet wird. Unser Ziel ist es, die Kinder schrittweise zum Gottesdienst heranzuführen. Wir hören Texte aus der Bibel, beten, singen und basteln meistens auch etwas, das die Kinder als Erinnerung mit nach Hause nehmen dürfen.

Unsere Gottesdienste nehmen häufig Bezug auf das Kirchenjahr, z. B. besucht uns an Fastnacht das Kinderprinzenpaar. Des öfteren machen wir uns auch auf den Weg, um an verschiedenen Orten unserer Gemeinde den Kleinkindergottesdienst zu feiern. So waren wir schon im Schafstall, auf der Liebfrauenheide, auf dem Spielplatz in der neuen Ortsmitte oder im Paradies, denn Gott kann man überall loben und preisen.

So kreuzen sich Monat für Monat die Wege unserer „Kleinsten“ mit ihren Geschwistern, Eltern und Großeltern, um Gott zu loben und zu preisen.

Viele Kinder kommen regelmäßig, aber es sind auch immer wieder neue Gesichter dabei. Wir freuen uns über jeden, der zu uns kommt und mit uns feiert, denn wir sind das „Salz in der Suppe der Gemeinde, egal was andere meinen, wir machen mit.“

Kontaktperson: Gabriele Sommer, Gemeindereferentin (84 38 14)

Die Kleinkindergottesdienste finden an verschiedenen Orten statt, aktuelle Informationen zu den Kleinkindergottesdiensten finden Sie im Kirchenzettel.


Eindrücke eines Kleinkindergottesdienstes...



 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Fotos: Bonifer

 

 GOTTESDIENSTE I FAMILIEN I JUGENDI KLEINKINDER I WALLFAHRTEN I ÜBERSICHT

07.02.2014